Bildung

Bildung ist der Schlüssel für Integration und soziale Gerechtigkeit. Bildung entscheidet über die Chancen jedes einzelnen Menschen. Bildungsangebote müssen deshalb von der Kindertagesstätte bis zur Hochschule, Beruf und auch über Aus- und Fortbildung hinaus alle Lebensphasen umfassen. Bildungsangebote müssen früher beginnen, soziale Schranken überwinden, effizienter und besser werden und lebenslanges Lernen fördern. Der Zugang zu Bildung darf nicht durch die individuellen Lebenslagen einzelner versperrt werden – möglichst kostenfreie Angebote und niedrigschwellige Zugangsvoraussetzungen, von der Kita bis zur Hochschule sind für mich Kernpunkte einer gerechten Bildungspolitik.

Insbesondere in der Schulpolitik setze ich mich für ein längeres gemeinsames Lernen in einer “Schule für Alle” ein. Integrativ und inklusiv ausgerichteter Unterricht, in dem jedes Kind entsprechend seiner Stärken und Schwächen individuell gefördert wird, ist für mich ein wichtiger Bestandteil, Diskriminierungen und sozialer Benachteiligung frühzeitig durch echte Chancengleichheit vorzubeugen.